Personalia

Dr. Michael Dahlweid wird Chief Medical Officer von iSoft

24.06.2011 -

Dr. Michael Dahlweid wird Chief Medical Officer von iSoft. iSoft, ein Unternehmen der IBAHealth- Gruppe, hat Ende November die Ernennung von Dr. Michael Dahlweid zum Chief Medical Officer bekannt gegeben. Er wird dafür verantwortlich sein, die Patientensicherheit bei bestehenden und neuen Technologien zu verbessern und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Lösungen des Unternehmens Ärzten zu einer sicheren Patientenversorgung verhelfen.

Ein wichtiger Punkt wird dabei sein, die zukünftigen Entwicklungen so zu lenken, dass die Produkte bedürfnisgerecht entwickelt werden, um somit alle relevanten klinischen Funktionalitäten zu offerieren, die für eine verbesserte Patientenversorgung benötigt werden. Darüber hinaus wird Dr. Dahlweid die Rolle des globalen Produktdirektors übernehmen.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus